Sie sind hier: Y1991 » Marzahn

Marzahn - Gärten der Welt

Wer kennt den östlichen Berliner Stadtteil Marzahn? Dieser Teil Berlins ist eher für seine tristen Plattenbauten und die prekären Lebensverhältnisse eines Teils seiner Bevölkerung bekannt. Die DDR legte hier jedoch im Jahr 1987 anlässlich der 750-Jahr Feier Berlins eine fantastische grüne Oase als "Geschenk der Gärtner an die Hauptstadt der DDR" an.
Im Jahr 2000 wurde die Anlage um einen nah- und fernöstlichen Teil erweitert; sie wurde im Jahr 2005 als drittschönste Parkanlage Deutschlands ausgezeichnet - sehenswert!

Klicken Sie auf die Bilder, um diese zu vergrößern.


Jeden Sonntag im Sommer bietet sich im Steglitzer Preussenpark eine exotische Szenerie: Am späten Vormittag beginnt die Invasion der asiatischen Garküchen mit hauptsächlich thailändischem und vietnamesischem Essen - alte Damen lassen sich mit Decken auf der Wiese nieder und bieten in diesen Küchen ihre Produkte an.
Sehr original und nicht nur unter der asiatisch-stämmigen Bevölkerung populär, sondern man sieht auch viele Langnasen.